Ernährung nach TCM: Die 5-Elemente-Küche im Kurhaus Schärding

header

Die Traditionell Chinesische Medizin (TCM) ordnet jedes Organ einem der fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall oder Wasser zu. Jedes Element wiederum steht für einen konkreten Geschmack (Karotten zum Beispiel gehören zum Element Erde, Geschmack: süß). Weiters schreibt die Traditionell Chinesische Medizin (TCM) jedem Nahrungsmittel eine thermische Wirkung zu, d. h. es gibt kühlende, wärmende oder neutrale Lebensmittel. Das heißt, man sollte bei seiner Ernährung auch die Jahreszeiten entsprechend berücksichtigen. Zitrusfrüchte z.B. wirken kühlend auf den Körper und sollten nicht im Winter sondern im Sommer genossen werden. Auch Zucchini oder Gurken wirken erfrischend. Im Winter hingegen sollte man zu wärmenden Lebensmitteln greifen, wie etwa beispielsweise Kürbis oder Karotte.

tcm

Im Konkreten lassen sich Lebensmittel demnach ganz gezielt danach einordnen, wie sie auf ein Organ oder den Körper generell wirken. Wenn man sich diese Kenntnisse zunutze macht, lassen sich gesundheitliche Beschwerden vermeiden und der Körper gewinnt an Energie.

Krankheiten entstehen laut TCM, der Traditionellen Chinesischen Medizin durch ein Ungleichgewicht im Körper – durchaus auch bedingt durch falsche Ernährung. Mit dem Kochen nach der 5-Elemente-Küche lässt sich der Körper wieder in Balance bringen. Erholsamer Schlaf, innere Ausgeglichenheit, eine geringere Infektanfälligkeit – das und noch viel mehr sind die angenehmen Wirkungsweisen einer gesunden Ernährung.

TCM im Kurhaus Schärding

Im Kurhaus Schärding findet vor jeder traditionellen chinesischen Behandlung ein Erstgespräch statt, in dem ein besonderes Augenmerk auf die Individualität des Gastes gerichtet wird. Die Konstitution, die genaue Lokalisation der Beschwerden, der Schmerzcharakter, das Kälte- bzw. Wärmeempfinden, das Erforschen der Ursache und das genaue Betrachten von Zunge und Puls führen schließlich zur Diagnose. Die traditionelle chinesische Medizin ist ein Komplex mehrerer Behandlungsmethoden aus Akupunktur, Akupunktmassage, Qi-Gong, Tuina, der chinesischen Kräuter und einer ausgewogenen Ernährung nach der 5-Elemente Küche. Erst nach ausführlicher Diagnosestellung wird der individuelle Therapieplan für den Patienten ausgearbeitet.

Drei Allgemeinmedizinerinnen mit ÖAK-Diplom für Akupunktur, eine in China ausgebildete Therapeutin, eine chinesische Therapeutin sowie ein TCM-Koch bringen im Kurhaus Schärding die Lebensenergien wieder zum Fließen und das Qi wieder ins Gleichgewicht.

Ein Rezept für Sie Zuhause nach der TCM 5-Elemente Küche:

Hühnereintopf mit Maroni

  • 400g Hühnerfleisch in mittelgroße Stücke geschnitten

  • 125g Maroni (z.B. aus der Dose oder aus dem Frischebeutel)

  • 75g Schalotten

  • 100g Sellerie oder Pastinaken klein würfelig geschnitten

  • 100g Karotten

  • 1 große Fleischtomate in Würfel geschnitten

  • 1 Lorbeerblatt

  • 75ml Hühnerbrühe

  • 25g Butter

  • Oregano, Thymian, Rosmarin, Pfeffer, Paprika Edelsüß, Salz, Olivenöl

MaroniHühnerstücke kurz in Öl anbraten, etwas Thymiadazu geben, Schalotten schmoren, Lorbeerblätter beigeben, mit einem Deckel verschließen und ca. 20 Minuten schmoren – danach salzen. Das Hühnerfleisch herausnehmen und warm stellen. Tomaten unterrühren, Prise Paprika, Butter, Maroni, Pastinaken, Karotten dazugeben und weich schmoren, Pfeffer unterrühren, Geflügelbrühe dazugeben, mit Salz abschmecken, Hühnerfleisch wieder dazu geben. Oregano, Thymian und Rosmarin unterheben, kurz bei geschlossenem Topf durchschmoren. Als Beilage empfehlen wir Reis, Kartoffeln, Nudeln oder Nockerl.

 

Das Kurhaus Schärding wünscht Ihnen guten Appetit!

 

Folgendes könnte Ihnen auch gefallen:

Veröffentlicht unter Allgemein, TCM Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Jetzt kostenloses EBook downloaden!

Ratgeber Wechseljahre Naturheilkunde

Ja, ich möchte außerdem den Newsletter erhalten.

* Pflichtfeld

Schlagwort-Wolke

KURHAUS SCHÄRDING
Kurhausstraße 6
A-4780 Schärding

Telefon: 0043/7712/3221
Fax: 0043/7712/3221-400
kurhaus@bbschaerd.at