Slow-Motion-Fitness: Bikinifigur Trainingsplan für zu Hause

Jetzt ist noch Zeit genug, um mit knackigem Beach-Body in den Sommer zu starten und Bauch-Beine-Po in Topform zu bringen. Frauen, die dauerhaft abnehmen wollen, müssen sich aber nicht mit kurzlebigen Wunderdiäten herumquälen, denn es gibt eine viele effektivere Methode, um die Winterkilos loszuwerden. Slow-Motion-Fitness ist der Schlüssel zum Schlankwerden – ein idealer Bikinifigur Trainingsplan für zu Hause.

Bikini-Work-out in Zeitlupe

Mit Slow-Motion-Fitness ist eine gezielte Trainingsmethode mit Übungen in langsamer Bewegungsgeschwindigkeit gemeint. Das Bikini-Work-out in Zeitlupe macht fit, ohne mit hechelndem Atem und hochrotem Gesicht Power-Gewichte stemmen zu müssen. Der Bikinifigur Trainingsplan für zu Hause lässt sich mit 12 bis 15 Minuten Slow-Motion-Fitness täglich leicht umsetzen. Dabei kommt es darauf an, die Übungen extrem langsam auszuführen, um die technische Sauberkeit zu gewährleisten.

Das spezielle Training kurbelt die Fettverbrennung an und stärkt die Muskulatur von Beinen, Bauch und Po. Dauert die exzentrische Phase, in der in Kontraktion gebrachte Muskeln wieder ihre ursprüngliche Position einnehmen, ca. drei Sekunden bei jeder Wiederholung, erhöht sich der Stoffwechsel in der Muskulatur bis zu 72 Stunden und verbraucht selbst ohne Beanspruchung reichlich Energie. Positive Effekte der Slow-Motion-Bewegungen:

  • Straffere, glattere Haut
  • Kraftaufbau und Krafterhaltung
  • Verbesserter Energieaustausch in der Muskulatur
  • Geringeres Verletzungsrisiko
  • Optimierung der körperlichen Regenerationsfähigkeit

Training mit Gute-Laune-Effekt

Slow-Motion-Fitness trainiert zwischen 50 und 100 Prozent mehr Muskelgewebe. Die Muskeln wachsen allerdings nicht während des Trainings, sondern zwischen zwei Slow-Motion-Einheiten. Einfache Übungen wie Ausfallschritte, Ruderzüge, Liegestütze und Kniebeugen machen den Bikinifigur Trainingsplan für zu Hause zum leicht durchführbaren Unterfangen. US-Wissenschaftler konnten belegen, dass bereits etwa 20 Minuten Slow-Motion-Work-out pro Tag einen Gute-Laune-Effekt hat und die Stimmung bis zu 12 Stunden nach dem Training hebt. Zu einer Bikinifigur gehört schließlich auch eine positive Ausstrahlung. Frauen profitieren also doppelt. Eine schlanke Silhouette und gute Laune – perfekt für einen gelungenen Start in die Beach-Saison.

Folgendes könnte Ihnen auch gefallen:

Veröffentlicht unter Allgemein, Kneipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Jetzt kostenloses EBook downloaden!

Ratgeber Wechseljahre Naturheilkunde

Ja, ich möchte außerdem den Newsletter erhalten.

* Pflichtfeld

Schlagwort-Wolke

KURHAUS SCHÄRDING
Kurhausstraße 6
A-4780 Schärding

Telefon: 0043/7712/3221
Fax: 0043/7712/3221-400
kurhaus@bbschaerd.at