Selbstheilungskräfte des Körpers – Heilung mit der Energie der Gedanken

Heilung mit der Energie der Gedanken – ist das möglich? Menschen verfügen über ein enormes Potenzial an geistigen Fähigkeiten, sind sich dessen aber nur selten bewusst. Oft sind Behandlungen erst dann erfolgreich, wenn der Mensch voller Vertrauen an die Selbstheilungskräfte des Körpers glaubt und sie auf diese Weise aktiviert. „Der Glaube versetzt Berge“ heißt es in einem alten Sprichwort. Studien zeigen: Es funktioniert tatsächlich, denn die persönliche Einstellung kann den inneren Heiler mobilisieren.

Störungen in der Lebensharmonie blockieren innere Heilkräfte

Jeder Erfindung geht eine Idee voraus. Neueste Studienergebnisse zeigen, dass Gedankenenergie auf diese Weise Materie schafft. Genauso kann das immaterielle Bewusstsein Einfluss auf die Selbstheilkräfte des Körpers nehmen. Die Gesundheit eines Menschen ist nicht nur von äußeren Umständen abhängig, sondern auch von der seelischen Verfassung. Ist der Wunsch, wieder gesund zu werden, stark genug, lassen sich auch Gewohnheiten ändern, die möglicherweise zur Entstehung einer Erkrankung beigetragen haben. Der Heilungsvorgang hängt wesentlich davon ab, was wir denken und fühlen. Gedanken, die den Lebenswillen stärken, beeinflussen den Heilungsprozess positiv. Nach Hippokrates, dem berühmtesten Mediziner der Antike, entstehen viele Krankheiten durch Störungen in der Lebensharmonie und blockieren die Selbstheilungskräfte des Körpers. Disharmonien können sich durch verschiedene Beschwerden äußern:

  • Schlaflosigkeit/Schlafsucht
  • Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen
  • Appetitlosigkeit, Zerschlagenheit
  • Antriebslosigkeit, Schmerzen

Wertschätzung und Vertrauen zum Leben

Zahlreiche Leiden sind psychisch bedingt und entstehen durch verzerrte Gefühle, Zukunftsängste oder negative Gedanken. Die Selbstheilungskräfte des Körpers können nur aktiv werden, wenn der Mensch dem Leben Wertschätzung und Vertrauen entgegenbringt. Medizinische Maßnahmen unterstützen die Heilung, bleiben aber nicht selten wirkungslos, wenn der innere Heiler verkümmert ist. Wer innerlich gesund ist, lebt in Geduld, Freude und Wohlwollen. Diese Eigenschaften sind immer noch von untergeordneter Bedeutung, doch sie sind die Säulen der seelischen Heilkräfte. Oberste Priorität bei jeder Erkrankung ist die Stärkung des Willens zur Gesundung und das Befreien von seelischem Ballast.

Folgendes könnte Ihnen auch gefallen:

Veröffentlicht unter Allgemein, Ayurveda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Jetzt kostenloses EBook downloaden!

Ratgeber Wechseljahre Naturheilkunde

Ja, ich möchte außerdem den Newsletter erhalten.

* Pflichtfeld

Schlagwort-Wolke

KURHAUS SCHÄRDING
Kurhausstraße 6
A-4780 Schärding

Telefon: 0043/7712/3221
Fax: 0043/7712/3221-400
kurhaus@bbschaerd.at