Die Lehre von Pfarrer Sebastian Kneipp im Kurhaus Schärding

„Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben,
hat uns die Natur reichlich geschenkt.“

Das ganzheitliche Denken von Pfarrer Sebastian Kneipps (1821-1897) gilt noch heute als wegweisend für naturheilkundliche Heilmethoden und eine zeitgemäße Präventivmedizin. Im Laufe seines Lebens hat er das Wissen über die heilende Wirkung von Wasser und Heilpflanzen mit seinen eigenen Erkenntnissen zu einer systematischen Lehre ausgebaut. Der Pfarrer und Naturheilkundler schuf so ein visionäres Lebenskonzept, das den Menschen, seine Lebensgewohnheiten und seine natürliche Umwelt untrennbar als ausgewogene Einheit betrachtet. Dabei stellte er die Elemente WasserPflanzenBewegungErnährung und Balance in einen engen Zusammenhang.

Kurhaus-Schärding-KNEIPP-Wassertreten-Kopie

Der Name Kneipp steht damit nicht nur für wissenschaftlich fundierte naturheilkundliche Produkte und Anwendungen, er steht für einen ganzheitlichen Lebensstil.

  

Drei erfahrene Kneipp-Kurärzte vermitteln auf individueller Basis das Wissen zum nachhaltig wirksamen Einsatz der natürlichen Schätze der Schöpfung.

 

Folgendes könnte Ihnen auch gefallen:

Veröffentlicht unter Kneipp Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Jetzt kostenloses EBook downloaden!

Ratgeber Wechseljahre Naturheilkunde

Ja, ich möchte außerdem den Newsletter erhalten.

* Pflichtfeld

Schlagwort-Wolke

KURHAUS SCHÄRDING
Kurhausstraße 6
A-4780 Schärding

Telefon: 0043/7712/3221
Fax: 0043/7712/3221-400
kurhaus@bbschaerd.at